Jazz Ensemble Düsseldorf a Palermo


Dopo diverse mostre e progetti legate all’arte realizzati negli ultimi anni il Verein Düsseldorf Palermo è lieto di presentare il primo concerto della Jazz Ensemble Düsseldorf, JE:D, a Palermo. Un altro segmento e un’altra tappa dello scambio artistico e culturale tra le due metropoli che per la prima volta dà spazio alla musica. Partner dell’evento sono la Fondazione the Brass Group di Palermo e il Jazzschmiede di Düsseldorf.

La JE:D è una classica Allstar Band che unisce musicisti leader di altre formazioni, quasi tutti già vincitori del premio della musica della città di Düsseldorf, combinando insieme gli impulsi e gli input di quattro generazioni Jazz. La JE:D nasce con l’intento di rappresentare e di reinterpretare musicalmente la vivacità culturale della città di Düsseldorf. Il loro repertorio varia da brani composti dalla band a reinterpretazioni di pezzi legati alla cultura della città nord renana - da quelli dei Kraftwerk e dei Tote Hosen fino alle composizioni di Clara Schumann, Heinrich Heine e alle ballate carnevalesche- che nella libertà del Jazz trovano il loro trait d’union.


Nach zahlreichen Ausstellungen und Projekten im Bereich der Bildenden Kunst, die vom Verein Düsseldorf Palermo, DP, organisierte wurden ,ist DP stolz, nun das erste Jazzkonzert von Düsseldorfer Jazzmusikern in Palermo präsentieren zu können. So kann der Kunst-und Kulturaustausch der Kunstmetropolen Düsseldorf und Palermo neben der bildenden Kunst auf eine weitere Säule bauen; der Musik. Eingebunden in das Projekt sind der Palermitanische Stiftung the Brass Group und die Jazzschmiede Düsseldorf.

Als klassische Allstar Band vereint das JE:D Musiker, die allesamt selber Bandleader sind und fast sämtlich den Förderpreis für Musik der Stadt Düsseldorf erhalten haben. Hier geben vier Generationen des Jazz gemeinsam Impulse und Input in ein außergewöhnlich besetztes Ensemble. Das JE:D ist eine kreative Ideenschmiede, um die Stadt kulturell zu repräsentieren, aber auch um sie musikalisch neu zu interpretieren. Das Thema ist die Stadt, die Sprache ist die Musik. Eigene Kompositionen und Stücke mit Düsseldorf Bezug – von Clara Schumann bis hin zum Altbierlied , von Kraftwerk bis Karneval, von Heinrich Heine bis Tote Hosen – der Input ist vielfältig; Jazz in seiner ihm eigenen Freiheit und Flexibilität macht es möglich.


Ridotto dello Spasimo - Blue Brass Jazz Club

Complesso Monumentale di Santa Maria dello Spasimo


Via dello Spasimo, 15 – Palermo

Biglietto/Eintrittskarte 5,00 €

h. 21,30

Reiner Witzel – Alto & Soprano Saxophone

Mathias Haus – Vibes

Sebastian Gahler – Piano

Philipp van Endert – Guitar

Nico Brandenburg – Bass

Peter Weiss – Drums

Info: duesseldorfpalermo@gmail.com

Responsabile della comunicazione/ Kommunikationsleiterin: Virginia Glorioso

Percorsi
Archivio
  • White Facebook Icon
  • White LinkedIn Icon
  • White Instagram Icon
  • White Google+ Icon